Erik-Holm Langhof/ April 13, 2018/ Allgemein, Schülerrat/ 0Kommentare

Zahlreiche Projekte wie die Juniorwahl, eine Schülerparty, einen Tanzball, eine Talenteshow, ein Konzert und vieles mehr konnte der Schülerrat im Schuljahr 2017/18 umsetzen. Dieser Erfolg baut auf interessierten Schülern auf, welche diese Projekte realisieren und daran mitwirken. Damit kann die erfolgreiche Arbeit des Schülerrats auch in den nächsten Jahren fortgeführt werden.

Um Teil dieses Erfolges zu werden und damit aktiv die Wünsche der Schülerschaft an dieser Schule aufzugreifen, können sich die einzelnen Schüler auf unterschiedlichen Wegen einsetzen. Eine Möglichkeit ist die Unterstützung des Vorstandes als

Referenten/in für Internes

WAS DICH ERWARTET:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Übernahme und Koordination von Projekten und Veranstaltungen
  • sofortige Mitarbeit an konkreten Projekten

WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST:

  • schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Kreativität
  • Flexibilität (!), Teamfähigkeit
  • gute Computerkenntnisse

WAS WIR DIR BIETEN KÖNNEN:

  • Einblick in die komplette Arbeit, Projektorganisation und Öffentlichkeitsarbeit des Schülerrats
  • Spaß und Freu(n)de 😀
  • Erwerben von Sachkenntnissen und verschiedenen Kontakten
  • besondere Vorteile bei Veranstaltungen und eine entspannte Arbeitsatmosphäre

Wenn du an dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe interessiert bist, sende uns doch gern eine E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben, weshalb du bei uns mitmachen möchtest, an aron.michel@schuelerrat-cwg.de oder fülle hier unten das Kontaktformular aus! Alternativ kannst du diese auch für den Schülerrat im Sekretariat abgeben.

Ansprechpartner:

  • Schülersprecher Aron Michel (12 GÜNZ) oder Stellvertretender Schülersprecher Moritz Hiller (10f2)

Das Bewerbungsformular:

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*