Hannah Neumann/ September 13, 2018/ Allgemein/ 0Kommentare

Nach dem Sportfest ist vor dem Spendenmarathon. Auch nach der Siegerehrung des diesjährigen Sportfestes ging es sportlich weiter.

Am vergangenen Donnerstag versammelten sich insgesamt 25 freiwillige Schüler, um an dem
3. Spendenmarathon teilzunehmen. Dabei spendet ein ausgewähltes Unternehmen dem Schüler pro gelaufene Runde einen bestimmten Betrag. Die Bilanz des diesjährigen Marathons beläuft sich auf etwa 660€.

Jeweils ein Drittel dieser beachtlichen Summe wird im folgenden Schuljahr unter dem Motto ,,Der Mensch in Umwelt und Gesellschaft” an folgende Projekte überreicht:

  1. Zittauer Tierpark
  2. Klimapass des Klimaschul-Teams, welches Klassen belohnt, die sich für die Umwelt einsetzen
  3. Internationales Begegnungstreffen des Jugendchors Citavia e.V., geleitet von August Friedrich

Hintergrund: Im Jahr 2015 erliefen Schüler erstmals Geld für das Jugendasylheim Friedersdorf in Neusalza-Spremberg. Aufgrund der positiven Resonanz folgte der 2. Spendenmarathon im November 2016 unter dem Motto ,,Kinder und Jugendhilfe in unserer Region”.

All diese vollzogenen Marathons brachten einige Spenden mit sich, die erfolgreich in Unternehmen oder in Projekten umgesetzt wurden. Erreicht werden konnte das vor allem durch die zahlreichen Schüler, die aus eigenem Engagement daran teilnahmen.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*